Stammtisch der Vorarlberger - NEUES LOKAL - 18.10.2016
Der nächste Stammtisch der Vorarlberger ist am MITTWOCH, den 09.11.2016 um 19.00 Uhr im Gasthaus Löwen in Sulz! Es geht unter anderem um das Thema Patientenverfügung. Hier die Homepage und hier die Adresse weiter...

Alles ist eine Frage der Schwingung - 30.09.2015
Wir empfehlen dir den neuen Artikel zum Thema Gesundheit und Heilen! Hier der Link weiter...

Rettung der Welt: Was Sie sofort tun können! - 14.01.2014
Ich bin zwar kein großer Fan der Mainstream - Medien - aber hier wurde mal ein Artikel lanciert, der doch recht vernünftig erscheint. Es ist eine (von zugegebenermaßen vielen) Antworten auf die Frage:"Was kann ich als Einzelner denn schon groß ausrichten?" - lesen sie hier weiter...


Newsletter abonnieren

Vorname:
Name:
Email:
Anti-Spam Code:

Die Vorarlberger

 

Blog

Radio Stammtisch Kontakt  
Logo_utb        

NÄCHSTER STAMMTISCH


Der nächste Stammtisch findet am MITTWOCH, den 14.12.2016 um 19 Uhr im Gasthaus Löwen in Sulz statt.

Homepage

Anfahrtsskizze

 

Thema folgt

 

In Zukunft gibt es nur noch einen Stammtisch pro Monat, und zwar immer am 2. Mittwoch im Monat. Die Themen für diesen Abend werden in Zukunft auch über die Homepage frühzeitig bekannt gegeben.


VERANSTALTUNGSHINWEIS

 

HansJörg Stützle - Abschaffung des Bargeldes – Was steckt wirklich dahinter?


Wann: Dienstag, 22. November 2016

Wo: Gasthaus Löwen in Sulz

Beginn: 19:30

Eintritt: 15 EUR

 

Bargeld ist dreckig und voller Bakterien! Bargeld ist nicht mehr zeitgemäß! Bargeld ist

unkomfortabel! Bargeld ist zu teuer! Ohne Bargeld hätten wir keine Kriminalität! Nur

Kriminelle und Terroristen benutzen Bargeld!

 

Seit geraumer Zeit werden wir mit zahlreichen Argumenten für eine Abschaffung des

Bargeldes überschüttet. Manche Argumente scheinen auf den ersten Blick schlüssig,

aber irgendwie sagt unser Bauchgefühl etwas anderes. Kann es sein, dass solche Ar-

gumente nur vorgeschoben sind? .......

Weiterlesen

 


VERANSTALTUNGSHINWEIS


Autorenlesung

Hannes Hofbauer


"FEINDBILD RUSSLAND"

 hofbauer

„Die Typisierung des Russen mit allerlei negativen Adjektiven beherrscht aufs Neue die Schlagzeilen“ und ist so brisant wie selten zuvor. `Es riecht nach Krieg.

 

Der Historiker und Publizist Hannes Hofbauer geht dem jahrhundertealten Phänomen des „Feindbild Russland“ auf den Grund. Er zeigt auf, wie propagandistisch geprägte Vorstellungen seit  dem Amtsantritt Putins und dem wirtschaftlich, politischen Wiederaufstieg Russlands –seit 2000-  vor allem durch die USA befeuert werden.

 

Putin rückt(e) die nationalen Interessen Russlands wieder in den Vordergrund. Der Ausverkauf der Industrie und des Öls wurden gestoppt. Das wurde/wird ihm von einflussreichen Kreisen im Westen sehr übel genommen.

 

Herr Hofbauer bildet die geschichtliche und aktuelle Entwicklung (abgestützt auf viele Quellen) nachvollziehbar ab. Aktuell zeigt sich, dass die Weichen auf Stellvertreterkrieg (Ukraine bzw. Syrien) oder direkte Konfrontation gestellt sind.

 

Sollen wir (Europäer) uns in einen Krieg ziehen lassen, der auf Manipulationen beruht und unseren Interessen eindeutig zuwider läuft?

 

Wir laden alle Interessierten zur Buchpräsentation und Diskussion mit Hannes Hofbauer sehr herzlich ein.

 


Wann: 26.11.2016  

Beginn: 19:30 Uhr

Wo: Austriahaus

Belruptstraße 21  

6900 Bregenz

Veranstalter: Martin Stuckenberg



Mitglied werden bei den "Vorarlbergern"

 

Wir freuen uns natürlich über jeden, der bei uns Mitglied werden möchte. Seis, um mitzuarbeiten, oder seis einfach

um uns zu unterstützen.

 

Der Mitgliedsbeitrag pro Jahr ist EUR 25,- (natürlich darf es auch mehr sein) und man geniesst u.U. auch Vorteile bei Veranstaltungen wenn wir z.B. ein Abendessen mit den Referenten organisieren oder vergünstigte Eintrittspreise.

 

Weitere Infos findest du hier

 


 

Sie haben Fragen zur aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Situation?

Sie möchten mehr über mögliche Lösungen erfahren oder möchten sich mit anderen über Ihre Ideen austauschen?

 

Wir "Vorarlberger" nehmen uns gerne die Zeit, sich mit interessierten und aktiven Menschen zu treffen und zu unterhalten. Es gibt für alle Probleme, die wir heute in unserer ach so globalisierten Welt haben, Lösungen, welche allen Menschen helfen und uns allen ein besseres und nachhaltigeres Zusammensein ermöglichen.

 

Wir planen, in diversen Gemeinden Stammtische zu eröffnen, um den Menschen zum einen ein Ohr zu leihen oder aber auch mögliche Lösungsansätze zu diskutieren und Pläne zu deren Umsetzung zu schmieden.

 

Um wirkliche Verändungen einzuleiten, müssen wir mehr werden!! Helfen Sie uns und damit auch sich selber dabei, diese Veränderung zum Positiven mit zu gestalten. Jeder von uns hat die Macht dazu!

 

Fragen Sie uns, wir stehen Ihnen von Herzen gerne zur Verfügung.

 

Logo

Beliebte Themen:  

Infos zum ESM-Vertrag  Österreichs Schuldenuhr  Der Josefs-Pfennig  Silvio Gesell - Die natürliche Wirtschaftsordnung

 

Steuerboykott der Wissensmanufaktur  Elias Erdmann - Methoden der Manipulation  Monetative - Geldschöpfung in öffentliche Hand